© Mavida Wellnesshotel & Sport Zell am See

Rodeln

Winterspaß auf einer der längsten Rodelbahnen Europas.

Rodeln

Ob beleuchtete Nachtrodelbahnen, familienfreundliche Touren mit Blick auf den Hochkönig und die umliegende Berglandschaft oder Rodeln
auf einer der längsten beleuchteten Rodelbahnen der Welt - Schlitten fahren im Pinzgau hat es in sich.

Sie liegt westlich von Zell am See, die 14 km lange Rodelbahn am Wildkogel, die zu den längsten Winterrodelbahnen der Welt gehört. Sie führt von der Bergstation Smaragdbahn hinunter nach Bramberg und weist einen Höhenunterschied von 1.300 m auf. Haben Sie schon einmal eine 30- bis 50-minütige Rodelabfahrt genossen?
Übrigens: Dreimal pro Wocher erstrahlt diese Rodelbahn der Superlative für sportbegeisterte Nachtschwärmer auch im Flutlicht.

Die Rodelbahn Kolschnait, nur wenige Autominuten vom MAVIDA entfernt, ist eine 3 km lange Naturrodelbahn welche am abend beleuchtet ist
und als eine der schönsten Strecken in ganz Salzburg gilt.

Eine mit Lichterketten beleuchtete Rodelbahn etwas anspruchsvollerer Natur ist die Rodelbahn am Biberg, nahe Saalfelden.

Zimmer Übersicht

Erleben im Hotel Mavida

Einzigartige Stunden in einmaliger Lage. Kurzum, das MAVIDA
ist ein ganz besonderer Ort im Herzen der Alpen.

Service Partner